Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb  

German Englisch Portugiesisch Mönchengladbacher Platt


Asbestsanierung & Demontage


Bei der Demontage und Entsorgung von Asbest und Glaswolle (Kunststoffmineralfasern) sind umfangreiche Anforderungen und Sicherungsmaßnahmen nach den Vorgaben der TRGS 519 und 521 (Technische Richtlinien Gefahrenstoffe) zu beachten.

Unsere Mitarbeiter verfügen über:

  • den notwendigen Sachkundenachweis,
  • jahrelange praktische Erfahrung,
  • ein entsprechendes Gesundheitszeugnis,
  • den Nachweis der Atemschutzprüfung,


um diese Anforderungen zu erfüllen und die Arbeiten ordnungsgemäß und fachgerecht auszuführen.

Asbest ist ein natürlich vorkommendes, faserförmiges Mineral, dass in der Vergangenheit in Abwasserrohren, Dachplatten, Lüftungsrohren, Isoliermaterial, etc. verarbeitet wurde. Heute weiß man, dass sich Asbestfasern in der Lunge festsetzen und verschiedene Krankheiten (z.B. Krebs) verursachen können. Ähnlich verhält es sich bei Glaswolle (Kunststoffmineralfasern). Wie auch beim Asbest ist seit einigen Jahren die gesundheitsschädigende Wirkung älterer Produkte bekannt.

 


Infobroschüre “Asbest im Haus” (Bundesamt für Gesundheit)

Inhaltsverzeichnis:
Asbest - ein gefährlicher Alleskönner
Wo findet sich fest gebundener Asbest?
Wo findet sich gefährlicher, schwach gebundener Asbest?
Asbestverdacht – was nun?
Asbestanwendungen ausserhalb des Wohnbereichs
Asbest in Speckstein und Specksteinöfen?

 PDF zum download

Asbest Schleifverfahren

Im Juli 2013 hat das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) das Herzog-Schleifverfahren (BGI 664, BT 17.6) als geprüftes BT 17-Verfahren für Arbeiten mit geringer Exposition gemäß Nr. 2.10 Abs. 8 TRGS 519 in die BGI 664 aufgenommen. Anwendungsbereich des Herzog-Schleifverfahrens ist das Abschleifen von asbesthaltigem Kleber von mineralischem Untergrund.

Im Klartext sind wir mit dem Verfahren in der Lage den asbesthaltigen Kleber, den man regelmäßig unter Venyl-Floorflexbodenplatten findet, unkompliziert rückstandslos zu entfernen.

mehr zu Asbest Schleifverfahren

  H. HERZOG KG     Landgrafenstraße 60     41069 Mönchengladbach   Tel.: 02161 / 93097-0    Fax: 02161 / 93097-15   info@herzog-kg.de

 


Impressum